Unser Verein: ein ganz spezielles Kaliber

Im Jahr 2011 wurde unser Fechtclub in Bischofswerda gegründet. Die Idee war hierbei, in Kooperation mit dem Fechtverein SV Medizin Bautzen e. V. den Fechtsport auch in einer dörflichen Region anbieten zu können. Diese Zusammenarbeit hat sich als sehr gewinnbringend für beide Seiten herausgestellt und wir können mit Stolz sagen: Die Mühe hat sich gelohnt!

 

Wir freuen uns über derzeit 51 Mitglieder. Wobei wir stark im Kinder- und Jugendalter vertreten sind. Aber auch eine Truppe Erwachsener ficht bei uns regelmäßig im Hobbybereich.

 

Mitgliedschaft: 12,00 Euro monatlich

Fechtausrüstung wird vom Verein gestellt!

 

Kontoverbindung:

Fechtclub Porta Lusatia Bischofswerda e. V.

Sparkasse Bautzen

IBAN: 76 8555 0000 1002 0058 48

 

Was wir anpeilen: unsere Ziele

Unser erstes Ziel ist es, eine solide Grundlage im Fechtsport zu vermitteln bis hin zum Abschluss ihrer Fechtprüfung.

Was ist Fechten eigentlich genau? Was passiert hier? Welche Regeln gibt es?

 

Unser zweites Ziel ist es, die Kinder auf Wettkämpfe vorzubereiten, um ihre erlernten Fechtkünste zu präsentieren.

 

Unser drittes Ziel ist es, ehrgeizigen Fechtern den Weg zum Leistungssport zu ermöglichen und sie auf diesem Weg zu begleiten.


Unsere Trainingshalle

In der Sporthalle im Goethe-Gymnasium Bischofswerda kreuzen sich regelmäßig die Klingen. Unsere Trainingsbedingungen sind sehr gut. Die Halle wurde erst vor kurzem saniert und den Voraussetzungen des Fechtsports gleich angepasst. Wir stellen unseren Mitgliedern die Vereinsausrüstung, wie Fechtbekleidung und Waffen, sodass neue Mitglieder quasi direkt loslegen können!  Ein Schnuppertraining lohnt sich! Kommt einfach mal vorbei - immer mittwochs ab 16:30 Uhr (außer in den Ferien).


Download
Satzung
Satzung FC Bischofswerda 2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.4 MB